Schon immer ist das Ballett eine feste Größe im Programm des WCV. In früheren Jahren mit drei Auftritten, später dann mit 4 Programmpunkten am Abend, hat es in jeder Saison das Publikum begeistert. Lange schon ist die Arbeit im WCV-Ballett nicht mehr nur auf die Herbst- und Wintermonate begrenzt. Das ganze Jahr über wird für die neuen Auftritte gearbeitet. Die passende Musik muss gefunden werden, Kostüme müssen entworfen und Schritte choreographiert  werden. Zur sehr aufwendigen und umfangreichen Arbeit für die Saison kommen Auftritte, die das Ballett über das ganze Jahr absolviert. Zu privaten Veranstaltungen genauso wie zu Dorffesten, zu Betriebsfeiern oder zu anderen Anlässen zeigt es gern seine Tänze. Dieser Aufwand an Arbeit ist auch nach vielen Jahren nur mit einer großen Portion an Spaß und Freude, Begeisterung und Leidenschaft für und an der Sache zu bewältigen. Die jungen Frauen des WCV-Balletts leben für diese Arbeit und freuen sich schon sehr darauf, Sie auch in den kommenden Jahren wieder mit Ihren Auftritten zu erfreuen.

 

Dabei gilt ein besonderer Dank den Trainerinnen Julia Adler, Anne Kleineidam, Heidi Schneider und Dajana Steuding, welche einen Großteil Ihrer Freizeit für die o.g. Arbeit Opfern.

 

 

Copyright WCV 2016 | Wechmarer Carneval e.V. Schwabhäuser Str. 17, 99869 Günthersleben-Wechmar